0151 - 425 259 75

Golf und Gesundheit

„ Im Kreuz tut es weh, aber in meinem Alter ist es halt so. Da muss ich durch.“

„Ich nehme immer meine Voltaren und dann komme ich über die Runde.“

Viele Golfer spielen Golf mit Schmerzen und glauben, sie müssten sie ertragen. Für manche ist Golf der letzte mögliche Sport, also halten sie ihre Schmerzen einfach aus. Oft ist das jedoch unnötig, denn es gibt viele Möglichkeiten, Problembereiche zu entlasten und trotzdem erfolgreich zu spielen. In komplizierteren Fällen verlasse ich mich nicht nur auf mein eigenes Urteil, sondern arbeite eng mit Therapeuten und Ärzten zusammen.

Dr. Kahlil Kermani

Dr. Kermani ist Facharzt für Orthopädie, Sportmediziner und Osteopath.
In seiner Privatpraxis in Köln behandelt er Probleme des Bewegungsapparates und vor allem chronische Schmerzpatienten. Dabei setzt er auf die Schulmedizin, aber auch auf alternative  Heilverfahren, zum Beispiel die Orthobionomy, eine ganz sanfte Form der Osteopathie. Dabei lösen sich oft bisher therapieresistente Blockaden der einzelnen Systeme.
Dr. Kermani schult auch die Selbstbehandlung mit seiner Faszien Integrationstherapie (FIT), um dauerhaft Schmerzen vorzubeugen.
Nach der Behandlung wird er mich darüber aufklären, welche Bereiche Ihres Körpers besonders in Ihrem Golfschwung berücksichtigt werden müssen und welche Übungen sich vor dem Spiel eignen, damit Sie schmerzfrei Golf spielen können.